Schrott richtig entsorgen

Schrotthändler Düsseldorf

Wenn Sie als Privatperson Ihren Schrott entsorgen möchten, müssen Sie sich nicht nur Gedankendarüber machen wo Sie ihn entsorgen, sondern auch wie. Wir zeigen Ihnen die besten Möglichkeiten, denn heute ist ein Schrottplatz nicht mehr nur ein Ablageplatz für Metalle die nicht mehr benötigt werden. Schrotthändler sind heute besonders wichtig für das Recyceln von Gütern geworden. 

Dabei ist es nicht relevant ob Sie Ihr Alteisen der letzten Renovierung loswerden möchten, Ihr altes Auto verschrotten oder einen Container mit alten Elektrogeräten entsorgen müssen. Der Schrotthändler ist mit dafür verantwortlich, dass wertvolle Rohstoffe recycelt werden können und dem Kreislauf wieder zugeführt werden. 

Schrott ist kein Müll

Schrott ist aber wesentlich mehr als Müll oder Abfall. Denn die meisten Schrottteile bestehen aus Eisen, Aluminium, Kuper oder aus Kunststoffen, die der Wiederverwertung zugeführt werden können. Sollten Sie Schrott zu Hause haben, wäre es falsch diesen einfach über den Hausmüll zu entsorgen. Denn damit gehen die wertvollen Rohstoffe zu großen Teile verloren. Wenn Sie größere Mengen gesammelt haben, bieten Ihnen viele Schrotthändler eine Abholung an, so dass Sie sich um die Entsorgung keine weiteren Gedanken mehr machen müssen. Aber für Sie bringt dies noch weitere Vorteile. Bringen Sie die verwertbaren Teile zu einem Schrotthändler, wird dieser Sie dafür bezahlen. So können Sie Ihren alten Schrott in bares Geld verwandeln. 

 

Nimmt man das Auto als Beispiel stellt man fest, dass sich dort viele verschiedene Materialien befinden. Neben der Karosserie aus Metall finden sich dort viele hundert Meter an Kabeln, die Batterie oder der Katalysator, der besonders wertvoll ist. Hat Ihr Fahrzeug einen Totalschaden erlitten, ist dies der beste Weg zur Verwertung. Sie sollten aber darauf achten, dass Sie sich nach einem seriösen Schrotthändler umsehen, damit Sie noch möglichst viel Geld für Ihr altes Auto erhalten. Vielleicht benötigen Sie aber auch ein Ersatzteil für Ihr Auto? Auch dann ist der Schrottplatz die richtige Anlaufstelle für gebrauchte Ersatzteile. Besonders Teile die Sie im Handel nicht mehr finden, weil Ihr Auto vielleicht schon zu alt ist, können hier noch liegen. Meist genügt bereits ein Anruf.

Die Anlieferung

Sie haben Ihr Haus saniert und dabei sind viele Schrottteile angefallen? Alte Stahlträger wurden ersetz, Kupferleitungen durch neue ausgetauscht und Kabel gewechselt. Nun haben Sie die Wahl alle diese Teile gesammelt zu einem Schrotthändler zu bringen, oder diese bei Ihnen abholen zu lassen. Wissen Sie bereits im Vorfeld, dass größere Mengen Schrott anfallen, lohnt es sich wenn Sie einen Container bestellen. Kleinere Mengen können Sie meist problemlos in Ihr Auto laden und dort abgeben. Man wird vor Ort das Material wiegen und Ihnen den tagesaktuellen Preis zahlen. Empfehlenswert ist es, wenn Sie den Schrott vor der Abgabe bereits selbst sortieren. Denn reiner Schrott ist mehr wert, als gesammelter Mischschrott. So haben Sie vielleicht die Möglichkeit aus Ihrem „Müll“ noch etwas Geld zu machen. Zusätzlich schonen Sie die Umwelt und kümmern sich um die Beschaffung wertvoller Ressourcen.